Deine Wahrheit finden_Veronika Kammholz-2

Reset. Don’t resist.

Ein paar Zeilen aus dem Zentrum für Lebensfreude für eine Zeit, die uns alle bewegt.

RESET. Don’t resist.

Dachte ich mir, als ich mit brennenden Fingern mein erstes Visier zusammengebastelt habe. Unbedingt eine Aufgabe für Tüftler und Feinmotoriker. Es gibt ein paar sehr kleine Teile …

 

Ich habe schon seit einer Weile nach einer Möglichkeit gesucht, mich wohler zu fühlen, mit dem Thema “Mund-Nasen-Bedeckung” – Das Tuch und die Maske funktionieren für mich nicht gut, weil ich keine Luft bekomme und in meiner Arbeit, das entspannte Atmen einen hohen Stellenwert hat (wie bei jedem anderen Wesen auch …). Nur auch Mimik und Mirkomimik und das Lachen sind für unsere Coaching-Arbeit hier das A & O. 

 

Mir ist dann vor ein paar Tagen die Firma Jungholz-Design zu-gefallen. Ich fand’ die cool. Mir gefiel die Idee, aus Holzresten etwas zu bauen, was gerade hilft und die Message “Not macht erfinderisch” und so hab’ ich für das Zentrum 5 Visiere bestellt. (Werbung, durch Namensnennung – klar unbezahlt).

Der Catch, bei Bestellung von 5 Masken, darfst du dir die selbst zusammenbauen und, wie so ziemlich alles, geht’s ab dem zweiten Versuch schon leichter. Nur ich saß eine Weile, bis ich mit der Beschreibung klarkam. Geholfen hat Ausprobieren und Zeit lassen und dann hatte ich auch bald den richtigen Kniff raus.

Die Freude über das erste fertige Visier war dann umso größer. 

… mir gefällt’s gut, weil ich es witzig finde. Es ist auch ungewohnt und dennoch tausendmal angenehmer, als die Stoffmasken. 

Ach ja: Die brennenden Finger waren das Ergebnis von zu viel Nieten drücken und quetschen, mit Gewalt …, bestellt sie euch, dann wisst ihr, was ich meine.

Nur, dat hilft gor nix.

Atmen. Loslassen und nochmal probieren. Und, es klappt. Auf einmal ganz leicht.

Bitte nimm dir diese Metapher, dieses Bild mit für die jetzige Zeit.

Kämpfen hilft nichts. 

Lass los, den Kampf, den Widerstand, das Urteilen und atme einmal ganz entspannt durch, bevor du den nächsten Kommentar oder Post machst. Was ist dein Ziel? Was willst du bewirken? Konzentriere dich auf das, worauf du Einfluss nehmen kannst und das bist in erster Linie du selbst. 

Lass die anderen in Ruhe.

 

Es ist Zeit, loszulassen. Dich neu zu ordnen, zu sortieren und vor allem anderen, auf das zu konzentrieren, was du WILLST. Wieder und wieder auf RESET zu drücken.

“Das Annehmen dessen, was ist, befreit dich sofort aus der mentalen Identifikation und verbindet dich wieder mit dem Sein.

Widerstand ist der Verstand.” – Eckart Tolle

Alle Ressourcen für jetzt und morgen zu einem leichteren Sein und mehr Lebensfreude, findest du hier. 

Ich lege dir insbesondere die “Alles wird gut” – Playlist an’s Herz. Bitte les’ dir die Beschreibung dazu durch.

 

Take care and go with the flow of life. Die beste Zeit ist immer jetzt.

Deine Veronika

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *